Rechtsprechung

Prozesserfolg: TUI muss Minderungs- und Schadensersatzansprüche zahlen

Das Amtsgericht Hannover hat die TUI Deutschland GmbH verurteilt, an den von Rechtsanwalt Schwede vertretenen Kläger Minderungs-und Schadensersatzansprüche zu zahlen.  Bereits am Tag nach der Ankunft rügte der Kläger...» mehr ...

Kategorie Amtsgerichte, Urteile, BGH, Zivilrecht, Strafrecht, BVerfG, OLG, BVerwG, Landgerichte

Ein ungewollter Anbau führt zum Rechtsstreit, aber wie hoch ist der Streitwert?

Das Landgericht Lüneburg hat durch Beschluss vom 23.11.2018 über den Streitwert einer wohnungseigentumsrechtlichen Angelegenheit entschieden.  Gegenstand des Hauptverfahrens in erster Instanz vor dem Amtsgericht Hannover...» mehr ...

Kategorie Landgerichte

Fehlerhafte Abrechnung von Heizkosten durch Schätzung

Amtsgericht Braunschweig entscheidet zugunsten der Mieterin» mehr ...

Kategorie Urteile, BGH, Zivilrecht, Strafrecht, BVerfG, OLG, BVerwG, Amtsgerichte, Landgerichte

Urteil im Reiserecht nach Änderung der Flugzeiten

Reiseveranstalter Clevertours muss Reisepreis erstatten» mehr ...

Kategorie Urteile, BGH, Zivilrecht, Strafrecht, BVerfG, OLG, BVerwG, Amtsgerichte, Landgerichte

Erneuter Prozesserfolg im WEG-Recht

Verwaltung muss Jahresabrechnung neu erstellen und beschließen lassen» mehr ...

Kategorie Urteile, BGH, Zivilrecht, Strafrecht, BVerfG, OLG, BVerwG, Amtsgerichte, Landgerichte

Ein falscher Beschluss kann teuer werden.

Übrige Eigentümer einer WEG zahlen Kosten des Rechtsstreit bei neuer Beschlussfassung während des Klageverfahrens» mehr ...

Kategorie Urteile, BGH, Zivilrecht, Strafrecht, BVerfG, OLG, BVerwG, Amtsgerichte, Landgerichte

Beendigung des Untermietverhältnisses in einer Wohngemeinschaft bei Streit

In dem Urteil des Amtsgerichts Hannover (Az.: 564 C 5537/17) musste sich das Amtsgericht Hannover im Mai 2018 mit der Frage der Beendigung eines Untermietvertrages in einer Wohngemeinschaft beschäftigen. Nicht selten kommt es...» mehr ...

Kategorie Urteile, BGH, Zivilrecht, Strafrecht, BVerfG, OLG, BVerwG, Amtsgerichte, Landgerichte

Zahlungsverzug bei Mieterhöhung und Nebenkosten

Mieter muss Wohnung räumen » mehr ...

Kategorie Urteile, BGH, Zivilrecht, Strafrecht, BVerfG, OLG, BVerwG, Amtsgerichte, Landgerichte

Haft für den Täter und Schmerzensgeld für das Opfer nach versuchtem Mord

Ein 63-Jähriger wurde von dem Landgericht Hannover wegen versuchten Mordes zu einer Haftstrafe von 13 Jahren verurteilt. Nach Ansicht des Gerichts wollte der Täter seine Ex-Frau für fehlende Anerkennung, die Trennung und eine...» mehr ...

Kategorie Urteile, BGH, Zivilrecht, Strafrecht, BVerfG, OLG, BVerwG, Amtsgerichte, Landgerichte

Kaufpreisminderung wegen verschwiegener Zahl von Vorbesitzern

Unsere Mandanten hatten bei einem Autohaus einen Pkw erworben. Im Kaufvertrag war lediglich ein Vorbesitzer angegeben. Das Auto war aus dem Ausland als Gebrauchtfahrzeug importiert worden. Über die Zahl der Vorbesitzer und die...» mehr ...

Kategorie Urteile, BGH, Zivilrecht, Strafrecht, BVerfG, OLG, BVerwG, Amtsgerichte, Landgerichte

Artikel 21 bis 30 von 47

Neuigkeiten

aus der Kanzlei

Widerrufs-"Joker" im Bankrecht

Rechtsanwältin Lorenz hat an einem Online-Seminar teilgenommen, in dem u.a. auf die aktuelle Rechtsprechung des BGH und EuGH von März 2020 eingegangen wurde, die den Begriff "Widerrufsjoker" geprägt hat.  In...» mehr ...

Rechtsprechung

und alles was Recht ist

Bundesgerichtshof schützt das höchste Gut: die Freiheit.

In einem Strafverfahren wurde eine 72-Jährige von dem Landgericht wegen versuchter Körperverletzung, Bedrohung und gefährlicher Körperverletzung in Tateinheit mit Bedrohung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Vorausgegangen...» mehr ...