Kapitalanlagerecht

In den vergangenen Jahren ist das Interesse an Kapitalanlagen immer größer geworden. Dies liegt auch an den immer vielseitigeren Angeboten auf dem Kapitalanlagemarkt.

 

Schnell kann es da passieren, dass eine zunächst sicher geglaubte Anlage sich als sehr unsicher herausstellt. Sie als Anleger können dadurch Ihre Einlage verloren haben und im schlimmsten Fall noch von weiteren Zahlungen betroffen sein. Wir schauen uns gern Ihre Anlageverträge an.

 

Darüber hinaus sind die Anforderungen im Umfang der Anlageprospekte und die Voraussetzungen für die Vermittlung gewisser Anlageprodukte durch die Rechtsprechung verschärft worden. Dies kann dazu führen, dass gewisse Verträge nicht wirksam abgeschlossen wurden und Sie hiergegen vorgehen können.

Dazu beraten wir Sie auch gern.

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Rechtsanwältin Ninja Lorenz

Telefon: 05 11 / 35 36 05 - 81

 

<< zurück zur Übersicht

Neuigkeiten

aus der Kanzlei

Rechtsanwältin Thiele vertritt Kleinkind als Nebenkläger

Prozess wegen versuchten Totschlags gegen den Tagesvater» mehr ...

Rechtsprechung

und alles was Recht ist

EuGH: Arbeitserfassung wird Pflicht

Der Europäische Gerichtshof hat am 14. Mai 2019 (C-55/18) zur Arbeitszeiterfassung die erwartete inhaltliche Entscheidung getroffen. In seinem Urteil hat der Gerichtshof festgestellt, dass ohne ein System, mit dem die tägliche...» mehr ...