Reiserecht - ein umfangreiches Rechtsgebiet ...

Wir vertreten Ihre Interessen bei Auseinandersetzungen mit Ihrem Reiseveranstalter außergerichtlich und im gerichtlichen Verfahren bundesweit.

Leider wird der Urlaub in einigen Fällen zum Albtraum.

Wir lassen Sie nicht allein. In diesen Fällen beraten wir Sie über Ihre Rechte hinsichtlich möglicher Reiseminderungen, Kündigungen des Reisevertrages oder über evtl. Schadensersatzansprüche.

Dabei ist es wichtig, dass Sie - damit Ihre Ansprüche nicht ausgeschlossen sind - bereits innerhalb des ersten Monats nach Ihrem Urlaub Ihre Ansprüche geltend machen. Ansonsten laufen Sie Gefahr, dass Ihre Rechte ausgeschlossen sind.

Auch bei Flugverspätung finden Sie in uns einen kompetenten Ansprechpartner. Aufgrund einer EG-Verordnung haben Sie häufig Entschädigungsansprüche, die wir für Sie geltend machen und durchsetzen.

 

Sprechen Sie uns an!

 

Ihr Ansprechpartner: 

Rechtsanwalt Jörg Schwede

Telefon 0511/ 35 36 05 - 11 (Sekretariat: Frau Rückrieme)

 

<< zurück zur Übersicht

Neuigkeiten

aus der Kanzlei

Rechtsanwältin Thiele vertritt Kleinkind als Nebenkläger

Prozess wegen versuchten Totschlags gegen den Tagesvater» mehr ...

Rechtsprechung

und alles was Recht ist

EuGH: Arbeitserfassung wird Pflicht

Der Europäische Gerichtshof hat am 14. Mai 2019 (C-55/18) zur Arbeitszeiterfassung die erwartete inhaltliche Entscheidung getroffen. In seinem Urteil hat der Gerichtshof festgestellt, dass ohne ein System, mit dem die tägliche...» mehr ...