Corona im Gewerbemietrecht

Das ist der Titel und Inhalt des Online-Seminars, an dem Rechtsanwältin Lorenz - die Fachanwältin für Mietrecht bei KSG - heute teilgenommen hat.

Nicht nur (Ver)Mieterinnen und (Ver)Mieter von Wohnimmobilien sind durch die aktuelle Corona-Krise in ihren Rechten und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis beeinträchtigt. Auch das Gewerbemietrecht ist betroffen.

Hat der Umsatzrückgang wegen Geschäftsschließung Auswirkungen auf Mietzahlungspflichten?

Welche Ansprüche ergeben sich bei ausbleibenden Mieten?

Welche vertraglichen Regelungen schützen Mieter/innen bzw. Vermieter/innen?

Was bedeutet "Wegfall der Geschäftsgrundlage" und was sind die Folgen?

Viele Fragen beschäftigen die Vertragsparteien eines Gewerbemietvertrages und sie können beantwortet werden - von Rechtsanwältin Lorenz.

Sie steht Ihnen gern als kompetente Ansprechpartnerin mit Gewerbemietrecht und Mietrecht zur Verfügung.

 

Neuigkeiten

aus der Kanzlei

Aufgaben - Fristen - Gefahren

Weiterlesen

Rechtsprechung

und alles was Recht ist

Es rollt die dritte Abmahnwelle und auch in diesem Mal ist die RAAG Kanzlei aus Meerbusch daran beteiligt. Nun werden angeblich die Interessen von…

Weiterlesen