Keine Rückabwicklung des Motorradkaufvertrages

Amtsgericht Neustadt a. Rbge. und Landgericht Hannover entscheiden zugunsten der Beklagten

Gegenstand des Verfahrens war die von dem Kläger begehrte Rückabwicklung eines Kaufvertrags.

Mit schriftlichem Kaufvertrag hatte der Kläger von unserer Mandantin ein Motorrad erworben. Zuvor war eine umfassende Besichtigung und eine Probefahrt unternommen wurden. Unsere Mandantin hatte noch vor der Veräußerung eine Untersuchung des Motorrads vornehmen lassen, bei der ihr bescheinigt worden war, dass keine Mängel festgestellt wurden. Das Motorrad wurde von dem Kläger besichtigt und unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft. Verschiedene Beschädigungen und ein Unfallschaden waren seitens der Beklagten angegeben worden.

Der Kläger hatte außergerichtlich unsere Mandantin zur Nachbesserung aufgefordert. Der Kläger hatte insbesondere behauptet, es liegen erhebliche Beschädigungen vor, sodass das Fahrzeug nicht mehr für den öffentlichen Straßenverkehr zu gebrauchen sei. Diese Schäden seien bereits bei Verkauf vorhanden gewesen. Der Kläger hielt unserer Mandantin vor, das Vorliegen dieser Mängel arglistig verschwiegen zu haben. Zudem würde es sich um versteckte Mängel handeln, die nicht dem Ausschluss der Mängelhaftung unterliegen.

Unsere Mandantin hatte vorgetragen, dass ihr die entsprechenden Mängel nicht bekannt gewesen sind und zudem der Gewährleistungsausschluss auch eine Haftung ausschließt.

In seinem Öffnet externen Link in neuem FensterRechtstipp erläutert Ihnen unser Kollege, aus welchen Gründen sowohl das Amtsgericht Neustadt am Rübenberge als auch das Landgericht Hannover die Klage abgewiesen haben.

Wir freuen uns, dass wir unserer Mandantin zu ihrem Recht verhelfen konnten.

Haben Sie Fragen zu Ihrem Kaufvertrag? Gern beraten wir Sie und vertreten Ihre Interessen.

Neuigkeiten

aus der Kanzlei

Rechtsanwalt Schwede hat ein Seminar mit dem Thema "Lösungsansätze im Gesellschafterstreit" besucht. Als Fachanwalt für Handels- und…

Weiterlesen

Rechtsprechung

und alles was Recht ist

Von WEISSER RING e.V. in die Liste für opferrechtliche anwaltliche Vertretung im Strafrecht aufgenommen

Weiterlesen